Mehr als die Hälfte (fast 60%) der Mietwohnungen in Deutschland gehört Privatleuten

25. Oktober 2018, selz - Immobilien

Studie des Kölner Institut der deutschen Wirtschaft (IW) zu "Perspektiven für private Kleinvermieter" von Prof. Dr. Michael Voigtländer

- kommt zum Ergebnis:

  1. 60% aller Mietwohnungen werden von ca. 3,9 Mio privaten Kleinvermietern angeboten (das sind 9% aller Haushalte in Deutschland).
  2. Private Kleinvermieter sind hauptsächlich Rentner und Angestellte (jeweils 30%), 14% sind Freiberufler und Selbstständige
  3. Private Kleinvermieter sind im Mittel 59/60 Jahre und älter + verheiratet

Erkenntnis der Studie:

  1. Private Kleinvermieter sind eine tragende Säule des deutschen Mietwohnungsmarktes.
  2. Kleinvermieter leiden unter Wohnungsmarktvermietung, weil sie die Miete meist nur moderat erhöhen. 
  3. Das private Mietwohnungsangebot droht kleiner zu werden.
  4. Das Bild vom reichen Vermieter und armen Mieter ist ein Klischee.

Immobilienmarktbericht 2017 der Stadt Freiburg/ Gutachterausschuss

19. März 2018, selz - Immobilien

Kurzübersicht

2017 wurden insgesamt 180 Ein- und Zweifamilienhäuser und 73 Mehrfamilienhäuser verkauft. Die Anzahl der Kauffälle fiel 2017 mit 2.368 um rund 500 Fälle geringer aus als 2016. Der Umsatz betrug 971 Mio. und fiel seit 1971 nur 3 mal höher aus.

Der Preis für Neubauwohnungen im Teileigentum betrug durchschnittlich 5.470,00 €/ qm Wohnfläche mit starken Preisschwankungen in Abhängigkeit von den jeweiligen Stadtteilen.

Studentenwohnungen im Neubau kosteten im Schnitt 4.700,00 €/ qm Wohnfläche. 58 % aller verkauften Neubauwohnungen lagen 2017 in der Spanne zwischen 3.500,00 € bis 5.000,00 €/ qm Wohnfläche, 9 % über 7.000,00 €/ qm. Bei den gebrauchten Wohnungen lagen rund 4 % der Kauffälle unter 2.000,00 € (2016: 9%), der Durchschnitt bei 3.600,00 € (2016: 3.300,00 €) und 3,5 % über 5.500,00 €.


Praktikum/ Aushilfsjob

19. März 2018, selz - Immobilien

Praktikum/ Aushilfsjob

Für unsere Immobilienverwaltung suchen wir eine freundliche und pfiffige Aushilfskraft oder Studierende mit guten Deutschkenntnissen in Wort und Schrift, sowie Kenntnissen in Microsoft Office.


Die Immobilienzeitung berichtet wie folgt

09. August 2017, selz - Immobilien

Die Immobilienzeitung berichtet wie folgt

Die Bundeskanzlerin sprach gestern auf einer Bundestagswahlkampfveranstaltung in Koblenz und wird mit den Worten zitiert: "Die Mietpreisbremse haben wir gemacht, okay. Aber es hat sich auch gezeigt, dass sie das Problem nicht löst."Die Immobilienwirtschaft weist schon lange darauf hin, dass dem Wohnungsengpass in vielen Städten nur durch Neubau von Wohnungen beizukommen ist. Leider hat der Gesetzgeber von den vielen "konstruktiven" Maßnahmen, die das Bündnis für bezahlbares Bauen und Wohnen zur Senkung der Neubaukosten erarbeitet hat, bislang kaum etwas umgesetzt. 


Uni-Rektor Schiewer verleiht Universitätsmedaille an Margot Selz und Karin Endress

03. April 2017, ol - Wirtschaft

 Am Dies Universitatis verleiht der Rektor an zwei Förderinnen die Universitätsmedaille und zeichnet innovative Projekte aus. 

Am Dies Universitatis stehen Förderer der Albert-Ludwigs-Universität genauso im Mittelpunkt wie etablierte und junge Wissenschaftler, die an der Alma Mater zuletzt besondere Leistungen gezeigt haben. 

Uni-Rektor Schiewer verleiht Universitätsmedaille an Margot Selz und Karin Endress